Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Volles Haus beim Domkonzert

(01.12.2012) Zwickau. Selbst Stehplätze waren rar beim Weihnachtskonzert der Neuapostolischen Kirche im Dom St. Marien am Samstag, 1. Dezember. Eingeladen hatten die Chöre aus den Bereichen Aue und Zwickau sowie Instrumentalisten und die Blechbläser aus Aue.

Wie an jedem Adventswochenende war die Stadt Zwickau gut besucht. Am Vortag des 1. Advents gab es neben dem Weihnachtsmarkt noch einen weiteren Anziehungspunkt, der die Menschen in die Stadt zog: das Weihnachtskonzert im Dom St. Marien. Diesem Konzert war eine mehrjährige Planung und Übungsphase vorausgegangen. Zur Aufführung kamen unter anderem „Die Himmel erzählen“ von Joseph Haydn und das „Halleluja“ von G. F. Händel. Vervollständigt wurden das Programm von einem Kinderchor und Solovorträgen mit unterschiedlichen Weihnachtsliedern.

Hintergrund des Konzertes war eine Spendenaktion zugunsten hilfsbedürftiger oder kranker Kinder aus der Region. Nach dem Konzert konnte man sich über ein Spendenaufkommen von 4.700 Euro freuen. Dieser Betrag wird unter verschiedenen Hilfsorganisationen der Region aufgeteilt.

Für die Sänger und Instrumentalisten war es ein großes Ereignis, im Dom und natürlich auch vor vollem Hause zu singen und zu musizieren. Schon eine halbe Stunde vor dem Konzert waren keine Sitzplätze mit Sicht auf die Bühne mehr frei. Als dann auch noch alle Notsitze belegt waren, wurde den Organisatoren klar, dass sich die Werbung für das Konzert gelohnt hat. Nach Aussage der Mitarbeiter bietet der Dom zirka 1.000 Sitzplätze bei Normalbestuhlung.

Belohnt wurden alle direkt und indirekt Beteiligten: der Chor, das Orchester und die Solisten mit minutenlangem Applaus, die Organisatoren mit der enormen Besucherzahl und die Kinder der Hilfsorganisationen mit einer Spende zur Weihnachtszeit.

MK, Fotos: S.M.

von Mike Kretzschmar/ Fotos: Sebastian Moll
online seit 10.12.2012
Kategorien: Musikalische Aktivitäten, Startseite, Regionale Meldungen

Weiterempfehlen

 
in nacworld