Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Besuch "im Schuhkarton"

(21.06.2015) Salzgitter-Bad/Dorstadt. Geschwister der Gemeinden Salzgitter-Bad und Dorstadt besuchten ihre "Schuhkartongemeinde" Schötmar.

Früh am Sonntagmorgen, um 7.00 Uhr, trafen wir uns - für diese Zeit erstaunlich gutgelaunt - an der Kirche und machten uns mit dem Bus auf den Weg nach Schötmar, unserer Partnergemeinde, mit Zwischenstopp in Dorstadt, der zweiten Partnergemeinde von Schötmar, um auch von dort die Geschwister mitzunehmen. Einige Teilnehmer hatten sich noch mit ihren Autos auf den Weg gemacht. Unser Bezirksevangelist Holger Bickel, Vorsteher der Gemeinde Dorstadt, hatte an diesem Tag Geburtstag, so brachten wir ihm als Erstes mal ein Ständchen, es schallte ein "Happy Birthday" durch den Bus. Etliche weitere Lieder wurden geprobt; der Dirigent von Schötmar hatte uns die Noten der Lieder geschickt, die im Gottesdienst gesungen werden sollten. Auf halber Strecke wurde Pause gemacht, um sich die Beine zu vertreten oder etwas zu trinken.

Kurz vor Gottesdienstbeginn kamen wir gesund und munter in Schötmar an, wo uns der Vorsteher und die Geschwister mit großer Freude begrüßten. Den Gottesdienst, in dem auch eine Rubinhochzeit stattfand, hielt der Vorsteher, Evangelist Andreas Buchholz. Der Chor bestand aus Geschwistern aller drei Gemeinden, auch unser Salzgitteraner Vorsteher, Bezirksältester Andreas Dahlke, sang mit.

Dann gingen wir zum gemütlichen Teil über. Auf dem Kirchenparkplatz standen ein großes Zelt und ein Würstchenwagen, außerdem gab es noch viele andere leckere Sachen, verschiedene Salate und eine große Kuchenauswahl. Schöne Begegnungen und Gespräche schlossen sich an, unter anderem war ein Bruder aus England da, der aus Schötmar stammte, und wir trafen einen Bruder, der vor vielen Jahren der Arbeit wegen von Salzgitter nach Schötmar gezogen war!

Anschließend verteilten wir unsere Mitbringsel: Ein Fotoalbum mit den Bildern vom ersten Treffen und "Trostmäuse" sowie bemalte Steine - eine Idee der Geschwister aus Dorstadt. Dazu sang ein Chor aus Salzgitteranern und Dorstädter das passende Lied "Ins Wasser fällt ein Stein".

Im Anschluss gab es noch ein 45-minütiges Gospelkonzert des Kammerchores aus Herford, in dem etliche Geschwister aus Schötmar mitwirkten.

Leider verging die Zeit viel zu schnell. Schnell noch eine Tasse Kaffee und dann mussten wir uns wieder auf den Heimweg machen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt in Schötmar und freuen uns schon auf das nächste Treffen der Partnergemeinden!

J.S.

online seit 03.08.2015
Kategorien: Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld