Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Jahresrückblick 2014

Jugendgottesdienst
Apostel Gerald Bimberg dient der Jugend aus Bautzen und Dresden.

Jugendgottesdienst
Der Jugendchor umrahmt den Gottesdienst.

Baumaßnahmen
Der alte Fußboden ist schon weg.

Baumaßnahmen
Der neue Fußboden ist schon drin.

Wandergottesdienst
Priester Lengert (NAK) spricht ein geistliches Wort.

Wandergottesdienst
An der Hüttermühle.

Ökumenischer Gottesdienst
Die Gemeindeleiter am Altar.

Ökumenischer Gottesdienst
Neuapostolische Sänger bereichern den Gottesdienst musikalisch.

Ökumenischer Gottesdienst
Entzündung des Johannesfeuers.

Ökumenischer Gottesdienst
Anschließendes Beisammensein.

Gedenken an "25 Jahre friedliche Revolution"
Zahlreiche Bürger versammelten sich auf dem Radeberger Markplatz.

Gedenken an "25 Jahre friedliche Revolution"
Kerzen wurden entzündet.

Gedenken an "25 Jahre friedliche Revolution"
Frank Richter konnte als Gast begrüßt werden.

Dankeschönkonzert
Gemeindechorsänger unterstüzt von "vocadeo".

Dankeschönkonzert

Dankeschönkonzert
Auch die Kinder wirken mit.

Krippenausstellung

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Weihnachtsgottesdienst
Die Gemeinde ist versammelt.

Weihnachtsgottesdienst
Der "Enkelchor" bereitet den Weg.

Weihnachtsgottesdienst
Apostel Bimberg bei der Ansprache vor der Segenshandlung.

9. März 2014 – Jugendgottesdienst

Apostel Gerald Bimberg dient den Jugendlichen der Kirchenbezirke Bautzen und Dresden in der Gemeinde Radeberg

16.-21. März – Ökumenische Bibelwoche

Geschwister aus den christlichen Kirchen der Stadt Radeberg trafen sich eine Woche lang jeden Abend zu einem gemeinsamen Gespräch über das Bibelthema „Josef oder das Glück in der Fremde“. Jeder Abend wurde dabei von einer anderen Kirchengemeinde durchgeführt.

April-Juni – Renovierungsarbeiten in unserer Kirche

Von Ende April bis Anfang Juni wurden zahlreiche Renovierungsmaßnahmen in unserer Kirche durchgeführt. Dazu zählte die Erneuerung des Fußbodens inkl. Dämmung und neuem Belag, die Modernisierung der Sanitäranlagen, die Erneuerung einiger Fenster und Türen sowie zahlreiche Malerarbeiten. Während der Bautätigkeiten konnten keine Gottesdienste und Veranstaltungen in unserem Kirchengebäude durchgeführt werden. Dank der guten Kontakte zu anderen christlichen Kirchen der Stadt Radeberg war es möglich, die Sonntagsgottesdienste in der Adventgemeinde durchzuführen. Die Wochengottesdienste konnten die Glaubensgeschwister in unserer Kirche in Bischofswerda besuchen.

9. Mai – Wandergottesdienst

Gemeinsam mit Glaubensgeschwistern der anderen christlichen Kirchen wurde gemeinsam durchs Hüttertal gewandert. Während kleiner Pausen konnte nicht sich nicht nur der Körper erholen. Auch die Seele wurde durch kurze geistliche Worte gestärkt.

11. Mai – Musikgottesdienst zum Muttertag

Der Gottesdienst am Muttertag wurde mit einem besonders hohen und abwechslungsreichen Musikanteil durchgeführt. Dabei kam nicht nur der Gemeindechor zum Einsatz, sondern auch der Kinderchor, der Frauenchor und verschiedene Instrumentalgruppen.

27. Juni – Ökumenischer Gottesdienst

Wie jedes Jahr gestalteten die christlichen Kirchen der Stadt einen gemeinsamen Gottesdienst. Anschließend konnte noch Gemeinschaft am Johannesfeuer gepflegt werden.

9. Oktober – Gedenkveranstaltung „25 Jahre friedliche Revolution“

Zur Erinnerung an die friedliche Revolution veranstalten die christlichen Kirchen Radebergs eine Gedenkveranstaltung. Dabei wurden auf dem Marktplatz zahlreiche Kerzen angezündet. Anschließend wurde ein Film zu den Ereignissen in der evangelischen Stadtkirche gezeigt. Mit Frank Richter einem bekannten Zeitzeugen und Theologen konnte danach ins Gespräch gekommen werden.

19. November – Dankeschönkonzert am Buß- und Bettag

Mit diesem Konzert bedankte sich die Gemeinde für die freundliche Aufnahme in die Adventgemeinde und in die Gemeinde in Bischofswerda während der Baumaßnahmen in der Neuapostolischen Kirche Radeberg. Sänger des Kammerchores „vocadeo“ und Sänger des Gemeindechores gestalteten dabei ein buntes Programm.

Dezember – Krippenausstellung und Adventskalender

Christen aus verschiedenen Kirchen der Stadt Radeberg stellten gemeinsam ihre persönlichen Krippen aus. Dabei erfolgte eine Spendensammlung für ein Ebola-Projekt in Afrika.
Beim lebendigen Adventskalender lädt jeden Werktags-Abend eine Familie zu sich nach Hause zu einem kleinen adventlichen Programm ein.

20. Dezember – Weihnachtsfeier

In diesem Jahr organisierte die Jugend die Gemeindeweihnachtsfeier. Musikalische Beiträge umrahmten die gemeinsame Stunde.

25. Dezember – Weihnachtsgottesdienst und eiserne Hochzeit

In diesem besonderen Gottesdienst mit Apostel Gerald Bimberg erhielten die Geschwister Edith und Herbert Berndt den Segen zur Eisernen Hocheit. Ein junger Bruder wurde zum Diakon ordiniert.

A.B./Fotos: A.B., U.L., H.V.

Weiterempfehlen

 
in nacworld