Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Familienausflug in den Hainich

(06.09.2015) Mühlhausen. Lange erwartet und schon einmal wegen großer Hitze verschoben, konnte am Sonntag, den 06. September 2015 nun unser schöner Ausflug stattfinden.

Wir trafen uns in Kammerforst am Parkplatz Zollgarten mit der Nationalparkführerin Frau Elisabeth Kätsch. Hier starteten wir auch gleich mit der Wanderung durch Wiese und Wald. Trotz des leichten Nieselregens war die Stimmung gut. Wer von den Erwachsenen dachte, schon das meiste über den Wald zu wissen, wurde überrascht. Unter anderem mit der Info, dass im Hainich ca. 70! Wildkatzen leben. Auch war den meisten nicht bekannt, dass ein Kater täglich 25 Mäuse frisst und eine weibliche Katze mit 4 Jungen täglich sogar 50 Mäuschen erbeuten muss.

Dann ging es in den Wald hinein. Frau Kätsch hatte ein Säckchen zum „Hineinfühlen“ und Erraten der darin enthaltenen Dinge mitgebracht. Unter anderem befanden sich ein Fuchsfell mit Krallen, Tannenzapfen, Steine und Nüsse darin. Die Kinder bekamen die Aufgabe, sich zu verstecken, um anschließend von Frau Kätsch gesucht zu werden. Einige Kinder kamen erst etwas später wieder zurück – ihre Verstecke waren einfach zu gut. Damit es zwischendurch nicht langweilig wurde, spielten unsere Kleinen auch Fangen und balancierten auf Baumstämmen. An einer weiteren Station erzählte die Nationalparkführerin einiges Wissenswertes über die Rot- und Hainbuche. Auch Kreativität war gefragt. Die Kinder durften ihre Malkünste an ein paar Bäumen zeigen, wo mit Kreide ein paar schöne Bilder entstanden.

Nach der Wanderung kamen wir am Wildkatzenspielplatz an, wo es naturnahe Klettermöglichkeiten aus Holz und eine Korbschaukel gibt. Wir Erwachsenen packten Kaffee und Kuchen aus. Neben ersten herbstlichen Winden und eher kühlen Temperaturen ließ sich nun doch noch die Sonne sehen.

Unsere Kinder hatten viel Freude an den Aktivitäten. Auch den Erwachsenen hat es gut gefallen. Sie konnten nicht nur einen schönen Waldspaziergang mit den Kindern machen, sondern auch ungestört in freier Natur Kaffee und Kuchen genießen. Ohne die netten Gespräche mit den anderen Eltern wäre das aber sicher nur halb so schön gewesen!

Wir freuen uns auf das nächste Treffen und hoffen, dass dann auch wieder so viele mit dabei sein können.

G.S.

online seit 01.10.2015
Kategorien: Kinder, Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld