Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

25 Jahre neuapostolische Kirchengemeinde

(24.01.2016) Lehre. Mit dem Lied „Gut, dass wir einander haben, gut dass wir einander sehn ...“, im Wechselgesang von Chor und Gemeinde vorgetragen, stimmte sich eine große Festgemeinde auf das Jubiläum ein.

Bischof Dirk Hiddessen, extra aus Hannover angereist, um die Gemeinde zu erfreuen, erinnerte in seiner Predigt an die Entstehung der ersten Christengemeinde zu Pfingsten. Die Kriterien für eine gesegnete Gemeindeentwicklung sind heute nicht anders als vor 2.000 Jahren. Und die Frage nach dem „Was können wir tun?“ ist auch heute von entscheidender Bedeutung für die Ausstrahlung einer christlichen Gemeinde.

Als Ehrengäste der Jubiläumsfeier waren Bürgermeister Klaus Westphal und Ortsbürgermeister Bernd Krüger der Einladung gefolgt. In ihrem Grußwort betonten sie die positiven Beiträge der Kirchengemeinde für das kulturelle Leben des Ortes. Auch Gastgeschenke hatten sie mitgebracht. Der Fisch im Ortswappen symbolisiert nicht nur den Reichtum einer Gemeinde, er gilt auch als Erkennungszeichen für christliches Leben. Für die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit gab es Geldpräsente.

Die Anfänge der Gemeinde reichen bis in das Jahr 1932 zurück. Damals zog die Familie Gödeke von Papenrode nach Lehre. In der „guten Stube“ des Schuhmachers Otto Gödeke fanden die ersten Gottesdienste statt. Auf diesem Grundstock wurde aufgebaut.
1991 erfolgte die Einweihung der Kirche am Steinkamp 57. Heute zählen etwa 50-60 Mitglieder zur neuapostolischen Kirchengemeinde in Lehre. Die Gemeinde wird zur Zeit von zwei priesterlichen Ämtern und zwei Diakonen betreut. Die Mitglieder engagieren sich in der Kinderarbeit und pflegen gute Kontakte zu den Pflegeheimen in Lehre und Wendhausen. Ältestes aktives Mitglied der Gemeinde ist mit 93 Jahren Henni Gödeke, die als lebende Zeitzeugin die Entwicklung der Gemeinde bis heute unterstützt.

Text: EB, Fotos: RF

Bürgermeister Klaus Westphal...

...überreicht Vorsteher Burghard Lipphardt ein Geldgeschenk.

Henni Gödeke, ältestes aktives Mitglied der Gemeinde (Zeitzeugin)

online seit 21.04.2016
Kategorien: Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld