Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Bezirkskinderchor-Konzert in Jena

(08.11.2015) Jena. Auf vielfachen Wunsch wurde das erfolgreiche Konzert unseres Bezirkskinderchores in Nordhausen am 8. November in Jena noch einmal aufgeführt. Aus dem gesamten Kirchenbezirk Erfurt reisten die Eltern mit ihren Kindern und die vielen Zuschauer an. „Hut ab vor der Leistung der Kinder und Instrumentalisten. Man kann wirklich stolz auf diese Kinder sein“, lobte Bezirksältester Holger Niebhagen.

Bereits am Samstag absolvierten die Kinder eine zweistündige Probe in Erfurt und am Sonntag vor dem Konzert eine Generalprobe. Alle Lieder des Programms wurden noch einmal geübt und Verbesserungen vorgenommen. Dayna Beck, die Leiterin und Dirigentin, motivierte die Kinder: „Ihr macht das schon ganz toll. Im Konzert wird es dann noch besser!“

Die langersehnte Pause nach der Generalprobe wurde von den Kindern intensiv für Bewegung und zum Austoben genutzt. Die Kleinen freuten sich über gemeinsame Fangspiele auf dem Kirchengelände.

Als Stärkung gab es Kuchen und Getränke. „Esst nicht zu viel, sonst könnt ihr nachher vielleicht nicht mehr singen“, mahnte die Dirigentin.

Erfreulich viele Zuschauer waren der Einladung gefolgt. Das spürte man auch an der Motivation der Kinder. Sie waren sich einig: Vor so vielen Gästen zu singen, macht richtig Spaß.

Ein mitreißendes Programm begeisterte die Teilnehmer. Alle Lieder wurden von den Kindern auswendig vorgetragen. Wie bereits in Nordhausen gab es viel Beifall. Beim Schlusslied klatschten alle Zuschauer im Takt mit.

Nach vielen gelungenen Liedern und musikalischen Beiträgen sollte auch eine kleine Panne nicht fehlen. Plötzlich fehlten die Noten für den Beitrag von Annemarie. Sollte die ganze Mühe umsonst gewesen sein? Nach dem Schlusslied kam ihr Bruder freudestrahlend mit den Noten in der Hand nach vorn. Das Musikstück konnte noch aufgeführt und mit viel Beifall belohnt werden. „Zwei Lieder lang hatte Annemarie gehofft, die Noten bleiben verschollen. Uns wäre damit etwas Wunderschönes entgangen“, scherzte der Bezirksälteste Holger Niebhagen.

„Es war wirklich wunderschön. Ihr habt uns eine sehr große Freude gemacht. Vielen Dank den Kindern, ebenso Dayna und Felix für die hervorragende Arbeit. Diese Begeisterung kommt nicht von ungefähr.“

Damit sprach der Bezirksälteste aus, was viele Teilnehmer empfunden haben.

Fotos: AN / P.G.
Text: AN

online seit 12.11.2015
Kategorien: Kinder

Weiterempfehlen

 
in nacworld