Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Kleiner Grenzverkehr

(24.10.2010) Hoya. Zwischen den Kirchen der Gemeinden Dörverden und Hoya beträgt die Entfernung nur gut acht Kilometer Luftlinie. Aber dazwischen verläuft eine Grenze: Die Gemeinde Dörverden gehört zum Bezirk Bremen-Süd (NAK Norddeutschland) und die Gemeinde Hoya zum Bezirk Hannover-West (NAK Mitteldeutschland).

Persönliche Kontakte zwischen den beiden Gemeinden gab es in der Vergangenheit häufiger. Insbesondere in der Ferienzeit nahmen „Grenzgänger“ schon einmal an den Gottesdiensten der jeweils anderen Gemeinde teil. Als dann im September 2010 in Hoya wegen Renovierungsarbeiten der Sonntags- und der darauffolgende Mittwochsgottesdienst nicht stattfinden konnten, kam der Gedanke, nach Dörverden auszuweichen. Der Vorsteher der Gemeinde Dörverden war von diesem Gedanken begeistert, und die zuständigen Apostel Eckehard Krause und Achim Burchard gaben gern ihre Zustimmung. Am 19. und 22. September 2010 fanden dann die ersten bezirksübergreifenden Gottesdienste in Dörverden statt. Ausgerüstet mit den herzlichen Grüßen des Bezirksapostels Wilfried Klingler hielt den ersten Gottesdienst der Vorsteher der Gemeinde Hoya, Bezirksevangelist Peter Harder, den zweiten der Vorsteher der Gemeinde Dörverden, Priester Udo Prahl.

Nach dem Gottesdienst am Sonntag hatten die Dörverdener Geschwister einen Imbiss vorbereitet, und es gab Gelegenheit, sich kennenzulernen und bestehende Bekanntschaften zu vertiefen oder aufzufrischen. Schnell waren sich die Geschwister einig: Das soll nicht die letzte offizielle Begegnung gewesen sein!

Am 24. Oktober 2010 war es dann soweit: Die Gemeinde Dörverden kam zum „Gegenbesuch“ nach Hoya. Auch diesmal war es ein echtes bezirksübergreifendes Gemeinschaftsereignis, denn den Gottesdienst hielt der Bezirksvorsteher des Bezirks Bremen-Süd, Bezirksältester Frank Gobrecht. Der Chor und der Instrumentalkreis setzte sich jeweils aus Mitgliedern beider Gemeinden zusammen. Schon in der vorausgegangenen Probe am Montagabend hatte es viel Freude gegeben. Auch an diesem Sonntagmittag blieben die meisten Gottesdienstteilnehmer noch zum Imbiss und bei angeregten Gesprächen zusammen.

Eine weitere Gemeinschaftsaktion wurde auch schon vereinbart: Im Dezember ist eine Adventsandacht in Hoya geplant, die von beiden Gemeinden gestaltet werden soll.

Text: P.H., Fotos: W.U., P.H.

01 In der Sakristei

02 Bezirksältester Frank Gobrecht

03 Orchester

04 Blick in die Gemeinde

05

06

07

08 Bezirksältester Gobrecht (rechts) und Bezirksevangelist Harder

09

10 Imbiss nach dem Gottesdienst

11

12

13

14

15

16

online seit 27.10.2010
Kategorien: Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld