Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

100. Konzert der Gospelsingles

(22.03.2014) Hildesheim. Ihr 100. Konzert gaben die Gospelsingles am Samstag, 22. März 2014, in der neuapostolischen Kirchengemeinde in Hildesheim. Über 200 Konzertbesucher waren gekommen.

Bereits um 10.30 Uhr trafen die ersten Sängerinnen und Sänger in der Kirche in Hildesheim ein, um organisatorische Fragen zu klären und die Technik aufzubauen. Als gegen 11 Uhr alle Chormitglieder da waren und sich nach teilweise weiten Anfahrwegen kurz ausgeruht und mit frischem Obst, Kaffee und Keksen gestärkt hatten, begannen auch schon die Proben für das Konzert am späten Nachmittag.

Anlässlich eines Singletreffens im Herbst 2000 hatte sich der Chor, der zunächst wirklich nur aus Singles bestand, die Gospels sangen, gegründet. Bereits im Mai 2001 gaben die Gospelsingles ihr erstes Konzert in einer Friedhofskapelle in Langenbeck bei Hamburg-Harburg. Und jetzt, nach fast 13 Jahren, konnte der Chor unter der Leitung von Peter Glaser auf 100 erfolgreiche Konzerte zurückblicken. In dieser Zeit hat sich der Chor verändert. Inzwischen besteht er nicht mehr ausschließlich aus Singles, und das Repertoire ist im Lauf der Zeit vielseitiger geworden. Eine Sache hat sich jedoch nicht verändert: Die Gospelsingles begeistern ihre Zuhörer.

Die Probe in Hildesheim wurde nur durch kurze Verpflegungspausen unterbrochen. Gemeindemitglieder der Gemeinde Hildesheim kümmerten sich um die Verpflegung der 35 Sängerinnen und Sänger, die überwiegend aus Norddeutschland und Nordrhein-Westfalen angereist waren. Bis kurz vor dem Konzertbeginn probte der Chor und stimmte sich auf das Konzert ein.

Ab 16.30 Uhr konnten die Konzertbesucher ihre Plätze einnehmen und um 17 Uhr begann das Konzert mit dem Einzug der Sängerinnen und Sänger und dem Lied "Let us sing with joyful". Der Vorsteher der Gemeinde Hildesheim, Bezirksevangelist Siegfried Falk, begrüßte die Konzertbesucher und wünschte allen Anwesenden viel Freude und dem Chor gutes Gelingen.

Die Moderatorin Galina Schwarz führte durch das Konzert, das unter der Leitung von Peter Glaser und Siegfried Engler stand.

Die Gospels und Spirituals "Come Christians", "We  shall overcome", "Heaven is", "O happy day", "Here I am, Lord", "May the Lord send", "Halleluja", "Jesus be a fence", "Maran Atha", "Sia hamba", "Jesu asalia", "No night there", "Holy is God´s house", "How great thou art", "Let's praise", "Amazing grace", "Pilot me", "Beneath the cross", "Before thy cross" sowie "King all glorious" standen auf dem vielseitigen Programm.

Nach dem irischen Segensgruß "Mögen sich die Wege", zu dem alle Konzertbesucher aufgefordert wurden, sich an den Händen zu fassen und mitzusingen, dankte das Publikum mit minutenlangem Applaus für das mitreißende Konzert. Auch der Vorsteher der Gemeinde Hildesheim bedankte sich bei den Gospelsingles für das gelungene Konzert und überreichte der Moderatorin als Dankeschön eine große Tafel Schokolade. Nach weiterem minutenlangen Applaus gaben die Gospelsingles mit den Liedern "Senzenina" und "Ameni" noch zwei Zugaben.

Das Konzert war für den Chor ein voller Erfolg und hat viele Zuhörer begeistert. Nach dem Konzert fand für die Sängerinnen und Sänger noch ein gemeinsames Abendessen im Jugendraum der Kirche statt.

Das nächste Konzert der Gospelsingles wird am 3. Mai 2014 in der neuapostolischen Kirche in Cuxhaven stattfinden.

D.E.

online seit 26.03.2014
Kategorien: Regionale Höhepunkte, Musikalische Aktivitäten, Startseite, Regionale Meldungen

Weiterempfehlen

 
in nacworld