Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Veränderungen in der Gemeinde Hermannsburg

(05.02.2012) Hermannsburg. Am Sonntag, dem 5. Februar 2012 hielt Bezirksapostel Klingler im Beisein von Apostel Burchard in der Gemeinde Celle einen Festgottesdienst. In diesem Gottesdienst wurde Bezirksevangelist Ballüer nach über 40 jähriger Amtstätigkeit in den Ruhestand versetzt. Als neuer Vorsteher für Hermannsburg wurde Priester Winfried Hoff beauftragt. Diakon René Ballüer wurde zum Priester ordiniert.

Der Bezirksapostel diente mit dem Bibelwort Matthäus 10, 39: „Wer sein Leben findet, der wird’s verlieren und wer sein Leben verliert um meinetwillen, der wird’s finden.“

Zu Beginn des Gottesdienstes ging der Bezirksapostel auf die im Chorlied besungene „Quelle der Freude im Herrn“ ein. Freude kann man finden im Herrn – mit dem Herrn – bei dem Herrn. Rückblickend auf den Gottesdienst des Stammapostels Anfang Februar in Johannesburg, den er hatte miterleben können, sagte der Bezirksapostel: „Die Arbeit im Dienst des Herrn und das Zusammensein im Kreis der Geschwister, das Auf-Christus-Blicken hat mich unendlich glücklich gemacht und ich bin immer noch sehr freudig und sehr dankbar dafür.“

In seinen Ausführungen zum Bibelwort sagte der Bezirksapostel u.a.: „Wir sind im Alltag mit allem Möglichen beschäftigt. Doch wollen wir nicht nur einen Tag an den anderen reihen. Mit der Geburt ist uns die Chance gegeben, immer näher zu Gott zu kommen. Diese Chance wollen wir nutzen. Stellen wir unser Leben in den Dienst Gottes! Wer das tut, der wird das wahre Leben und ewige Freude finden.“

Nach der Feier des Heiligen Abendmahls erfolgte im Beisein des Apostels Achim Burchard sowie der Bezirksämter und Vorsteher des Kirchenbezirks Hannover-Nord die Inruhesetzung von Bezirksevangelist Karl-Heinz Ballüer sowie die Beauftragung von Priester Winfried Hoff als neuer Vorsteher und die Ordination des Diakonen René Ballüer zum Priester.

Am 12. Februar 2012 bedankten sich die Geschwister der Gemeinde Hermannsburg nach dem Gottesdienst mit einem wunderschönen Blumenstrauß bei Bezirksevangelist i.R. Karl-Heinz Ballüer für die vielen Jahre im Dienst für die Gemeinde. Vorsteher Priester Winfried Hoff und auch Priester Ballüer wurden als die „Neuen“ ebenfalls mit einem Blumenstrauß in der Gemeinde herzlich begrüßt.

rb/jh

online seit 20.02.2012
Kategorien: Gemeindeleben, Startseite, Regionale Meldungen

Weiterempfehlen

 
in nacworld