Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Gemeindetreffen Gräfenroda – Cossebaude

(13.06.2015) Gräfenroda. Im September 2014 trafen wir uns zum ersten Mal mit unserer "Schuhkarton-Gemeinde" in Gräfenroda. Am 13. Juni 2015 starteten wir dann zum Gegenbesuch nach Cossebaude bei Dresden.

Treffpunkt war um 7 Uhr auf dem Kirchenparkplatz. Starke Männer waren gefragt, denn unser Gastgeschenk, eine rustikale Gartenbank mit der Inschrift:

Cossebaude – Gräfenroda
           13. Juni 2015

musste im Gepäckraum unseres Reisebusses verstaut werden.

Frohgelaunt, mit einem Zwischenstopp auf dem Parkplatz „Altenburger Land“, trafen wir in Cossebaude ein. Die dortigen Geschwister hatten unser Treffen schon bestens vorbereitet und begrüßten uns herzlich. Im schmucken Kirchenraum versammelten wir uns zum Gebet, wo der dortige Vorsteher den geplanten Ablauf des Tages erläuterte.

Nach dem gemeinsam gesungenen Lied „Der Herr ist mein Licht“, erwartete uns auf dem Kirchenhof ein Begrüßungstrunk. Bei dieser Gelegenheit überreichten wir unser Gastgeschenk, worüber unsere Geschwister vollkommen überrascht waren und sich sehr freuten. Neben vielen angeregten Gesprächen und dem Austausch von Erinnerungen an den Besuch der Geschwister in Gräfenroda gab es auf dem Kirchenhof zudem ein reichhaltiges Mittagsangebot.

Nachdem sich alle gestärkt hatten, unternahmen wir – ganz nach Wunsch – einen bequemen oder auch einen anspruchsvolleren Spaziergang zum dortigen Weingut. Während der Weinprobe begann es zu regnen, worauf auch noch ein heftiges Gewitter folgte, was unsere Stimmung jedoch nicht trübte.

Unter einem großen Zelt auf dem Kirchenhof erwarteten uns nach der Rückkehr ein leckeres Kuchenbüfett sowie Kaffee und diverse Getränke.

Viel zu schnell verging die Zeit. Als bleibende Erinnerung gab's noch ein gemeinsames Foto mit der Gartenbank. Zum Schluss nahmen wir noch einmal alle in der Kirche Platz und beide Vorsteher gaben ihrer Freude Ausdruck, dass der Tag so gut gelungen war. Nach gemeinsamem Gebet und einer herzlichen Verabschiedung traten wir die Heimreise an.

G.B./U.S./S.E.

online seit 09.07.2015
Kategorien: Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld