Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Orgel, Brunch und neue Freunde

(22.08.2010) Naumburg. Nicht die “Bremer Stadtmusikanten” aber musikinteressierte Geschwister aus Bremen besuchten die Stadt und Gemeinde Naumburg.

Der Sonntag, 22. August 2010, war für die Gemeinde Naumburg an der Saale ein besonderer Tag, wie er in so einer kleinen Gemeinde nicht oft vorkommt. Es hatten sich ca. 20 Geschwister aus dem Bezirk Bremen angekündigt, die alle interessierte Hörer von Orgelmusik sind und sich jedes Jahr auf eine entsprechende Reise durch Deutschland begeben. Da sie auf dem Weg von Dresden her waren, stand die Anfrage, nach dem Gottesdienst eventuell einen Mittagsbrunch in der Gemeinde Naumburg zu halten. Das Ziel war, anschließend ab 12:00 Uhr zur „Mittagsmusik“ in der Naumburger Kirche St. Wenzel den Klängen der Orgel, von Zacharias Hildebrandt in den Jahren von 1743 bis 1746 erbaut, zu lauschen.

Einer der Brüder hatte zur besonderen Freude der Naumburger Geschwister die kleine Orgel der Gemeinde zum Gottesdienst gespielt. Danach waren Essen und Trinken schnell angerichtet. Der liebe Gott hatte auch besonders schönes Wetter geschenkt. Durch die Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit wären die Umräumarbeiten im Kirchenraum zu aufwändig gewesen. So konnte alles im Freien stattfinden.

 

Der gemeinsame Brunch wurde nicht nur von den Gästen dankbar angenommen, sondern auch von den Naumburger Geschwistern, für die solch ein „Brunch“ noch etwas ungewohnt war. Die gemeinsame Stunde in angenehmen und angeregten Gesprächen schuf gleich neue Freundschaften.

Einige Ortsansässige begleiteten ihre neuen Freunde in die Kirche St. Wenzel zum dortigen Orgelkonzert. Gegen 13:30 Uhr brachen die „lieben Bremer“ in Richtung Heimat auf. Gegen ein Wiedersehen hätte keiner, der dabei war, etwas einzuwenden.

Text und Fotos: Ch. St.

online seit 13.10.2010
Kategorien: Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld