Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Ein schöner Tag in Gemeinschaft

(25.08.2007) Glauchau. Bei strahlendem Sonnenschein unternahm die Gemeinde Glauchau einen Ausflug zum Schloss Augustusburg. Mit einem Zusammensein am Abend auf dem Kirchengrundstück klang der Tag aus.

Als wir im Frühjahr den Termin für unseren gemeinsamen Ausflug festlegten, konnten wir nicht ahnen, dass der liebe Gott uns solch einen schönen Sommertag bereiten würde.

Am Samstag, dem 25. August 2007 fanden sich ca. 40 Geschwister aller Altersgruppen pünktlich 10:00 Uhr vor unserem Kirchengrundstück in Glauchau ein und bestiegen den bereitstehenden Reisebus.

Die Fahrt ging zuerst an den Stadtrand von Chemnitz ins Restaurant "Zum Adelsbergturm", wo für alle das Mittagessen bestellt war. Die Geschwister konnten bereits im Vorfeld aus der reichhaltigen Speisekarte ihr Lieblingsgericht auswählen. Dies ermöglichte aber auch eine schnelle Abfertigung, so dass uns für das eigentliche Reiseziel, Schloss Augustusburg, noch genügend Zeit blieb.

Aufstieg zur AugustusburgNach einem kurzen aber recht steilen Aufstieg vom zentralen Parkplatz aus erreichten wir die wunderschön restaurierte Schlossanlage. Die Geschwister besuchten nach ihren individuellen Interessen das Motorradmuseum, die Kutschenausstellung oder das Naturkundemuseum. Auch zum allgemeinen Bummeln und Verweilen war in dem großflächigen Areal genügend Gelegenheit. Für diejenigen, denen der Aufstieg doch recht anstrengend war, bot der wunderschöne Biergarten Erholung. Die jugendlichen Gemeindemitglieder konnten sich den besonderen Kick auf der Sommerrodelbahn holen.

Gegen 15:00 Uhr setzte sich der Bus bereits wieder in Richtung Glauchau in Bewegung, denn in unserem Kirchengrundstück sollte der Gemeindetag bei Bratwurst und selbstbereiteten Salaten seine Fortsetzung finden.

Beim GrillenPriester Wienhold hatte Tische und Stühle aufgebaut, das kalte Buffet gerichtet und den Grill angeworfen. So mussten wir nach dem Eintreffen nicht lange auf unsere Wurst warten. Es war von allem reichlich vorhanden, so dass keiner Hunger leiden musste.

Bei einem milden und sonnigen Sommerabend fand der gemeinsame Gemeindeausflug mit schönen Gesprächen seinen Ausklang.

Unser himmlischer Vater hatte die vielen Gebete erhört und schenkte uns einen Tag mit viel Sonnenschein - nicht nur im Herzen der Geschwister. Dies ist im Angesicht des verregneten Sommers 2007 schon erwähnenswert.

Ein besonderes Dankeschön möchten wir allen sagen, die an der Organisation dieses schönen Tages beteiligt waren.

M.K.

Eindrücke vom Ausflug:

 

online seit 27.11.2007
Kategorien: Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld