Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Konzert in der Stadtkirche St. Wenzel in Könnern

(23.09.2007) Könnern. Sänger und Instrumentalisten des Kirchenbezirkes Halle widmeten ein Chorkonzert unter dem Motto "Du, meine Seele, singe" dem Liederdichter Paul Gerhardt, dessen Geburtstag sich im Jahr 2007 zum 400. Mal jährte.

Am Sonntag, 23.September 2007, fand in der Stadtkirche St. Wenzel in Könnern unter dem Motto "Du, meine Seele, singe" ein Chorkonzert statt. Es war dem 400. Geburtstag von Paul Gerhardt gewidmet. Ausführende waren Sänger und Instrumentalisten des Kirchenbezirkes Halle unter der Leitung von Jens Petereit.

Chor und InstrumentalistenZum Vortrag kamen alt bekannte Werke wie Beethovens "Die Himmel rühmen", Psalmvertonungen wie "Schaff in mir Gott ein reines Herz" von A. Becker bis hin zu Werken jüngerer Kirchenkomponisten, zum Beispiel "Siehe ich will ein Neues schaffen" von G. Schnitter.

Schon nach dem ersten Chorvortrag gab es Applaus. Dirigent Jens Petereit, der auch durch das Programm führte, bat dann die knapp 90 Zuhörer, den Applaus bis zum Schluss aufzusparen, um den inhaltlichen Zusammenhang der einzelnen Vorträge nicht zu stören.

Das Fluidum der Stadtkirche St. Wenzel, wo die Sonnenstrahlen durch die farbefrohen Bleiglasfenster fielen, schuf eine andächtige und wohltuende Atmosphäre.

Die Solistin Claudia Zohm (Sopran) füllte mit ihrer Stimme, begleitet von Jens Petereit am Klavier, das gesamte Kirchenschiff aus. Mal behutsam, mal kraftvoll, wurden Kyrie, Gloria, Sanctus und Benedictus aus der Messe op. 62 von J. Reinberger vorgetragen. Dieser Teil war der musikalische Höhepunkt des Konzerts.

Innenansicht der Stadtkirche St. Wenzel in KönnernHausherr Pfarrer Hilger lobte dann auch die musikalische Vielfalt. Besonders begeistert war er davon, dass sowohl traditionelle wie auch Kirchenmusik jüngeren Ursprungs zu Gehör kam. Er dankte allen Mitwirkenden und sagte dann: "Sie können gerne wiederkommen." Abschließend verwies Pfarrer Hilger noch einmal auf das Motto des Konzerts "Du, meine Seele, singe" und rief dazu auf, Gott allezeit zu loben und zu danken.

Im Anschluss waren die Sänger und Spieler noch im Gemeindehaus bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen beisammen.

Das Konzert in der Stadtkirche war die erste derartige Veranstaltung der Neuapostolischen Kirche in Könnern. Die gute Resonanz ermuntert dazu, weitere folgen zu lassen.

M.G.

Stadtkirche St. Wenzel in Könnern

 

online seit 12.10.2007
Kategorien: Musikalische Aktivitäten

Weiterempfehlen

 
in nacworld