Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

75 Jahre Gemeinde Taucha

(21.05.2005) Taucha. 2005 wurde die Gemeinde Taucha 75 Jahre alt, sie feierte das Jubiläum im April/Mai. Höhepunkt war der Festgottesdienst mit Apostel Bimberg am 1. Mai. Die Beteiligung der Gemeinde am Frühjahrsputz im Stadtpark und zwei Konzerte lenkten die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das Jubiläum.

Frühjahrsputz im StadtparkUnter dem Motto "75 Jahre Gemeinde Taucha - 75 Christen arbeiten für ihre Stadt" trafen sich am Samstag, dem 2. April 2005 die Geschwister der Gemeinde, um beim alljährlich stattfindenden Frühjahrsputz der Stadt kräftig mit anzupacken. Damit wurde die Öffentlichkeit erstmals darauf aufmerksam gemacht, dass in wenigen Wochen das Gemeindejubiläum der Neuapostolischen Kirche gefeiert wird. Die Arbeit war für alle Beteiligten ein schönes Erleben, denn von den ganz Kleinen bis zu den Senioren, die zwischendurch für reichlich Verpflegung sorgten, waren alle nach Kräften bemüht, den Stadtpark frühlingstauglich herzurichten.

Nach wochenlanger Vorbereitung war es dann endlich soweit: Die Geschwister der Gemeinde Taucha feierten ihr 75-jähriges Gemeindejubiläum. Das Jubiläumswochenende wurde am Samstag, dem 30. April 2005 mit einem Tag der offenen Tür eingeleitet. Das sonnige Frühlingswetter unterstrich die freudige Stimmung der Glaubensgeschwister.

Tag der offenen TürJubiläumsgottesdienstKonzertIm Kirchengebäude präsentierte sich die Gemeinde mit Infotafeln und Fotos zur Neuapostolischen Kirche und zur Geschichte der Gemeinde Taucha. Die Besucher konnten sich in einer Videovorführung ein Bild vom neuapostolischen Glauben und Leben machen. Im Kirchenhof war für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Kaffee und Kuchen entwickelten sich Gespräche mit interessierten Gästen. Die Kinder bastelten und malten. Zwischendurch erfreuten Kinder-, Jugend-, Männer- und gemischter Chor sowie Instrumentalisten die Anwesenden mit verschiedenen musikalischen Darbietungen.

Den Höhepunkt des Jubiläums bildete am Sonntag, dem 1. Mai 2005 der Gottesdienst mit Apostel Gerald Bimberg, an dem auch viele ehemalige Gemeindemitglieder teilnahmen.

Am Sonntagnachmittag fand ein Jubiläumskonzert statt, welches Chor, Instrumentalisten und Kinder auf hohem Niveau gestalteten. Es erklangen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Gospelkonzert in der StadthalleEin Benefizkonzert fand am 21. Mai 2005 statt, das die Gospelchöre aus den Bezirken Erfurt, Gotha und Leipzig in der Mehrzweckhalle der Stadt Taucha gestalteten. Die 310 begeisterten Zuhörer spendeten knapp 1.600 Euro zugunsten der deutschen Krebshilfe und der Kinderkrebshilfe.

Als Abschluss des 75-jährigen Gemeindejubiläums ist geplant: ein Konzert mit geistlichen und volkstümlichen Weisen zur "Nacht der Klassik" am 10. Juni auf dem Schlosshof Taucha sowie die "Tour de(r) Sachsen am 25. Juni, an der alle begeisterten Radfahrer des Bezirkes Leipzig teilnehmen können.

M. A., A. A.

Fotos vom Jubiläumswochenende:

 

online seit 03.06.2005
Kategorien: Regionale Höhepunkte, Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld