Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Weihe des neuen Kirchengebäudes der Gemeinde Wunstorf

(25.10.2009) Wunstorf. Im Rahmen eines Festgottesdienstes weihte Kirchenpräsident Bezirksapostel Wilfried Klingler das neue Kirchengebäude in Wunstorf in der Hagenburger Straße 14. Mit diesem Tag wurden die Gemeinden Wunstorf und Steinhude/Hagenburg zusammengelegt.

 

Sonntag, 25. Oktober 2009. Im Rahmen eines Festgottesdienstes weihte Kirchenpräsident Bezirksapostel Wilfried Klingler das neue Kirchengebäude in Wunstorf in der Hagenburger Straße 14. Mit diesem Tag wurden die Gemeinden Wunstorf und Steinhude/Hagenburg zusammengelegt. In der Kirche in Steinhude finden künftig keine Gottesdienste mehr statt. Urlauber, die ihren Urlaub in Steinhude verbringen, sind künftig in der neuen Kirche in Wunstorf herzlich willkommen!

Die von Wunstorf aus betreute Gemeinde Bad Nenndorf versammelt sich jetzt am Mittwoch in Wunstorf und am Sonntag in Bad Nenndorf zum Gottesdienst.

Nach dem Eingangsgebet erklang ein Trompetensolo mit Orgelbegleitung: "Dies ist der Tag, den der Herr macht." (nach Psalm 118).

Der Bezirksapostel legte seinem Dienen das Wort 1. Mose 28, aus 17 zugrunde: "Wie heilig ist diese Stätte! Hier ist nichts anderes als Gottes Haus, und hier ist die Pforte des Himmels." Er wünschte den ca. 350 Anwesenden, dass die Gemeinde Ort des Brotes, Ort der Barmherzigkeit und Ort geistigen Reichtums sein möge. Auch die Apostel Stegmaier und Buchard wandten sich an die Gemeinde.

Gemeinsam mit der neuen Pfeifenorgel trägt der Chor den von Schubert vertonten 23. Psalm "Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln" vor.

Der Bezirksapostel wies darauf hin, dass eine einzelne Gemeinde eine solche Investition alleine nicht hätte vollbringen können. Der Dank der gesamten Gemeinde gilt deshalb allen, die direkt oder indirekt geholfen haben, dieses Vorhaben möglich zu machen. Möge sich die Gemeinde zu einem Mittelpunkt im Ort und zu einem Mittelpunkt unter den neuapostolischen Gemeinden in der Region Hannover entwickeln. Die Gemeinde freut sich auf zahlreiche Besucher und wird, wie es der Bezirksapostel wünscht, für jeden offen sein.

Ein besonderer Dank wurde dem bisherigen Gemeindevorsteher von Steinhude/Hagenburg, Priester Bernd Söllner, ausgesprochen. Er hat sich in den letzten Monaten der Bauzeit ganz besonders engagiert.

In einem Gepräch nach dem Weihegottesdienst legte der Bezirksapostel einen ganz speziellen Auftrag in die Herzen der Amtsträger. Die Gemeinde soll eine Stätte der christlichen Wertevermittlung sein. In einer wertearmen Zeit stelle die Vermittlung von Werten eine ganz besondere Verpflichtung für die Kirche dar.

M.S. + D.T.W. / Fotos: H.L. + M.K.

Weitere Fotos:

online seit 30.10.2009
Kategorien: Regionale Höhepunkte, Gemeindeleben, Jubiläen/Festtage

Weiterempfehlen

 
in nacworld