Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Neu gestaltete Altarwand in der Kirche Halberstadt

(05.04.2009) Halberstadt. "Alles neu macht der Mai", heißt es im Volksmund. Doch bis zum Mai war in Halberstadt nicht gewartet worden, um an unserer dortigen Kirche etwas neu zu machen. Bereits Anfang April zeigte sich die ausschließlich in Eigenleistung renovierte Altarwand des Kirchensaales in neuer Gestaltung.

Die vor über 20 Jahren aufwändig mit Holz gestaltete Altarwand hatte durch Farbveränderungen des Holzes sehr an Attraktivität verloren. So wurde Anfang 2009 das Holz komplett aus dem Altarraum entfernt und die Wandgestaltung dem übrigen Kirchenraum angepasst.

Das lässt den Kirchensaal heller und weiter erscheinen und wirkt sich positiv auf die Akustik aus. Gleichzeitig konnte die Wärmedämmung deutlich verbessert werden.

Blick zum AltarDer "neue" Blick zum Altar

Zum Festgottesdienst an Palmsonntag mit Bezirksapostel Klingler und Apostel Korbien war alles fertig. So konnten sich viele Geschwister von dem gelungenen Werk überzeugen.

In diesem Gottesdienst empfingen acht junge Gotteskinder den Segen zur Konfirmation aus der Hand des Bezirksapostels. Vier davon kamen aus den Gemeinden Oschersleben und Blankenburg, die mit eingeladen waren.

Bezirksapostel KlinglerGlückwunsch an die Konfirmanden

Bald werden sich die Kinder des Bezirkes in der Kirche versammeln, wenn der Apostel am 3. Mai 2009 einen Kindergottesdienst hält. Eine Woche später können sich alle Senioren des Bezirkes Halberstadt an der neuen Innenansicht erfreuen, wenn sie zu "ihrem" Gottesdienst in der Kirche vereint sein werden.

W.B.

 

online seit 27.04.2009
Kategorien: Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld