Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Feedback

Kann nur sagen „Super“ - danke, dass mir Gott vorgestellt wurde. Also diese Jugendfreizeit hat mich, auch wenn ich erst Donnerstag angereist bin, im Glauben extrem nach vorne gebracht. (Marco aus L.)

Schließ mich Marco an, war richtig toll und habe das Gefühl, Gott ein wenig näher gekommen zu sein. Danke für diese Jugendfreizeit! (Dominik aus B.)

Meine Gottesfurcht ist gestiegen, weil ich in EUCH allen GOTT erleben durfte - das ist so groß und toll und begeistert mich nun noch mehr für GOTT- das war keine "Zufallsharmonie" - da war das Wesen Christi erlebbar - Tag & Nacht.  (Karsten aus V.)

Ich war einfach nur hin und weg von dem gigantischen Gemeinschaftsgeist, der da geherrscht hat. Also Respekt und ich bin froh, ein Teil dessen zu sein. (Jonas aus V.)

Die Jugendfreizeit war spitze. Hat sehr viel Spaß gemacht, war lustig und man hatte Gemeinschaft. (Roman aus B.L.)

Die Jugendfreizeit 2011 in Wernigerode war einfach nur klasse! Ich habe wundervolle Menschen kennen gelernt. Es hat Spaß gemacht! Es war gute Laune an den Tagen und man hat sich gut verstanden. Ich bin froh, dass ich die Woche mit meinem Martin verbringen konnte.
Das Rock-Café, der Speisesaal und alles in der Jugendherberge, was dazu gehört hat, waren toll. Man kann nur sagen: Wundervoll! Ich hab mich sehr wohl gefühlt! Ich habe Naemi, Steffi und Vivien lieb gewonnen. Liebe Grüße an alle und es war toll mit euch! ♥ (Muriel aus N.)

Die Jugendfreizeit 2011 war eine sehr schöne Zeit. Es gab viele interessante Workshops und Aktivitäten zum Thema: „Darf ich vorstellen: Gott“. Ich fand die Zeit einfach nur klasse und hatte viel Spaß. Ich habe viele neue Leute kennen gelernt und kannte auch schon einige aus den Jahren zuvor. Besonders schön fand ich den Gottesdienst, der sehr abwechslungsreich und außergewöhnlich war. Ich habe viele schöne Momente erlebt und freue mich auf nächstes Jahr. (Manuel aus W.)

Mir hat die Jugendfreizeit 2011 sehr viel Spaß gemacht. Ich habe aber auch sehr viel gelernt - über mich und über meinen Glauben. Es war mir noch nie so deutlich, dass Gott wirklich MEIN Gott ist und er mir gehört, für mich da ist und dass ich ihm gehöre.
Außerdem empfand ich unsere Gemeinschaft als sehr innig; eine richtige Einheit; eine Familie, wie Elmar es im Gottesdienst erwähnte. In dieser Woche habe ich sehr nette, wundervolle Menschen kennen gelernt, mit denen ich tolle Gespräche geführt habe (besonders lieb gewonnen habe ich Anne B., Tante Lena und Arne G.).
Was mich extrem beeindruckt hat, war die Lockerheit der Betreuer, die für jeden Spaß zu haben waren, sich komplett natürlich gegeben haben, ein wahrer Teil der Jugend waren/sind und nicht nur verklemmte Aufpasser. Ihr seid coole Betreuer!
Ich habe auf der Jugendfreizeit sehr viel gelacht und die Workshops waren auch sehr ergiebig (Darstellendes Spiel hat wie immer Freude gemacht).
Unsere beiden Bezirke waren sich wahrscheinlich noch nie so nah. Das war schön. Sehe euch alle als Geschenke von Gott. Hab euch lieb! ♥ (Charleen aus N.)

Danke für diese tolle Zeit. Danke, dass es EUCH gibt. Danke für die vielen schönen Momente und Gespräche. Danke für die geselligen Spiele. Danke für die tolle Musik, besonders für das „Lobe den Herrn“. Danke für manches Lächeln aber auch für manche Träne (und Taschentuch). Danke für das gewaltige Wecken am Morgen. Danke für die lustigen Megafon-Durchsagen. Danke an das komplette Betreuerteam. Es war klasse mit euch. Freu mich schon auf unsere Nachbesprechung. Danke für die vielen Fotos und Movies. Danke, Danke, Danke … (Markus aus N.)

Weiterempfehlen

 
in nacworld