Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Jahresende 2008 - Hast du heute schon danke gesagt?

(19.11.2008) Zschopau. Der Gottesdienst zum Jahresabschluss war für die Gemeinde Zschopau noch einmal Anlass, auf das im November begangene Jubiläum "15 Jahre neue Kirche" zurückzublicken und dankbar für das segensreiche Jahr zu sein.

Der Gottesdienst zum Jahresabschluss mit dem Bezirksältesten Thomas Flemming war für die Gemeinde Zschopau der würdige Ausklang eines segensreichen Jahres. Seit 15 Jahren kann die Gemeinde in einem eigenen Gotteshaus zusammenkommen und feierte aus diesem Anlass vor kurzem ein Festwochenende.

Blicken wir noch einmal auf das Jubiläum zurück:Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildeten am Vormittag des Buß- und Bettages ein Festgottesdienst mit Bezirksältesten Thomas Flemming, zu dem auch ehemalige Zschopauer Geschwister eingeladen worden waren.

Amtsträger von heute und früher Dirigenten von heute und früher

Zu den ca. 60 Gottesdienstbesuchern zählten auch einige der ehemaligen Dirigenten und Amtsträger, die in der Vergangenheit die Zschopauer Gemeinde unterstützt hatten.

Am Nachmittag war die Kirche für Gäste und Besucher geöffnet. Der amtierende Oberbürgermeister der Stadt Zschopau, Klaus Baumann, sowie sein Amtsvorgänger von 1993, Wilfried Heidl, konnten als Ehrengäste begrüßt werden.

Chor

92 Besucher erlebten ein beeindruckendes Dank-Konzert des Chores und der Instrumentalisten der Gemeinde. Für einige Zuhörer standen nur noch Stehplätze zur Verfügung. Im Verlauf des Konzertes wurde durch den Bezirksältesten die Chronik verlesen.

Bezirksältester FlemmingOberbürgermeister Klaus Baumann

Nach dem Konzert bedankten sich Bezirksältester Thomas Flemming und Vorsteher Hartmut Heidenreich bei Oberbürgermeister Baumann (rechtes Bild) und dem ehemaligen Bürgermeister Heidl für ihr Kommen und für die Unterstützung beim Bau des Kirchengebäudes. Spontan hielt das Stadtoberhaupt eine Rede und überreichte ein Geschenk an die Gemeinde.

Anschließend war bei einem reichhaltigen Imbissangebot sowie Kaffee und Kuchen die Gelegenheit für angeregte Gespräche.

Die Gemeinde Zschopau blickt nun dankbar und freudig auf das 15-jährige Bestehen ihrer Kirche zurück schaut voller Zuversicht in die Zukunft.

Text: St.H./M.W. (Fotos: privat)

Fotos vom Jubiläum

 

online seit 07.01.2009
Kategorien: Regionale Höhepunkte, Gemeindeleben

Weiterempfehlen

 
in nacworld