Sie befinden sich auf dem Archiv der Website der Neuapostolischen Kirche Mitteldeutschland.
Seit dem 19.6. ist unsere neue Website zu finden unter: http://www.nak-nordost.de

Kurz notiert - Archiv 2014

13.07.2014 Open-Air-Gottesdienst in Nejdek (Tschechien)

In bewährter Tradition versammelten sich auch in diesem Jahr wieder Glaubensgeschwister beiderseits der Grenze zu einem Open-Air-Gottesdienst im tschechischen Teil des Erzgebirges.

Der Verlauf war dieses Mal jedoch etwas anders als sonst. Während des Gottesdienstes "zwang" einsetzender stärkerer Regen dann doch alle Teilnehmer in den Veranstaltungssaal im Hotel "Schöne Aussicht". Auch die Bibel, die Abendmahlskelche, die Technik und die Instrumente mussten schnell ins Trockene gebracht werden. Viele Hände packten mit an.

Nach dieser hastigen Unterbrechung wurde der Gottesdienst von Apostel Kainz (Österreich) in aller Ruhe im Gebäude fortgeführt.

Der Musikbeitrag des tschechischen Chores.

Eine Kirche ohne Dach und Wände.

Blick in die Gemeinde.

Apostel Kainz "flüchtet" mit dem Abendmahlskelch vor dem Regen.

Zügiger Umzug der Gottesdienstgemeinde ins Trockene.

Not macht erfinderisch - ein Kissen als Regenschutz ...

Die Fortführung des Gottesdienstes im Veranstaltungsaal des Hotels.

Nach dem Gottesdienst vor dem Hotel "Schöne Aussicht".

5. Juli 2014: Konzert zur Einstimmung auf den Gottesdienst für Entschlafene

Mitglieder des Zentralchores und des Orchester der Gebietskirche Sachsen/Thüringen unter der Leitung ihres Dirigenten Jürgen Gerisch gaben ein Konzert zur Einstimmung auf den Gottesdienst für Entschlafene. Neben bekannten und unbekannten Liedern aus der neuen Chormappe erklangen auch Ausschnitte aus dem Requiem von W. A. Mozart.

15. Juni 2014: "Nejdek-Chor" in Olbernhau

Am Sonntag, dem 15. Juni 2014 hielt unser Bezirksältester Flemming einen Gottesdienst in Olbernhau. Eingeladen waren dazu die Chorsänger, die regelmäßig nach Nejdek (Tschechien) fahren, um dort den Gottesdienst mit Musik und Gesang zu unterstützen. Wie schon im vorigen Jahr konnte auch Bezirksevangelist Wolfgang Hild aus Österreich zu dieser besonderen Zusammenkunft begrüßt werden. Die Gemeinde Nejdek gehört zu seinem Arbeitsbereich.

Nach dem Gottesdienst wurde noch geprobt und anschließend saßen die Geschwister bei Bratwurst, Kaffee und Kuchen noch gemütlich beisammen. Dabei ergaben sich manch schöne Gespräche, wobei auch über das Erleben an Pfingsten im München berichtet wurde.

Bezirksevangelist Hild am Altar

Der Chor im Gottesdienst

Bezirksevangelist Hild in der Chorprobe

Der Nejdeker Vorsteher spricht zu den Sängern

Kaffeetrinken

Priester Störzel und Bezirksevangelist Hild

Letzte Konfirmandenstunde 2014 in Ehrenfriedersdorf

Traditionell fand am 11. April 2014 die letzte Konfirmandenstunde statt.

Der Kinderbeauftragte Priester Keller spricht zu den Konfirmanden und Eltern

Fackelwanderung vom Fichtelberg im Erzgebirge am 25.01.2014

Eine Winterwanderung der Jugend und der Junggebliebenen des Bezirkes Chemnitz von Sachsens höchstem Berg.

Es begann bequem mit einer Schwebebahn-Fahrt auf den Fichtelberg. Dort angekommen bot sich ein herrliches Erzgebirgspanorama im Dämmerlicht des Sonnenuntergangs. Nachdem die Fackeln verteilt waren, wanderten alle in eisiger Kälte durch eine geheimnisvolle Winterlandschaft talwärts zum "Eschenhof". Hier konnte sich am Feuer mit heißen Speisen und Getränken wieder aufgewärmt werden.

Bergstation der Schwebebahn auf dem Fichtelberg

Übergabe der Fackeln an die Teilnehmer

Blick vom Fichtelberg 1215 m - Panorama des Erzgebirges

Fackelwanderung in eisiger Kälte

Vorstehertag am 06. Oktober 2013 in Rübenau

Erntedankaltar

Zum Nachdenken

Jugendchor

Die aktiven Vorsteher und Bezirksevangelisten mit dem Bezirksältesten

5. April 2013: Konfirmandenabschluss

Zur sogenannten "Letzten Konfirmandenstunde" hatte Bezirksältester Thomas Flemming am 5. April 2013 die Konfirmanden mit ihren Eltern in die Kirche Ehrenfriedersdorf eingeladen.

Nicht nur die "Großen" sondern auch...

...die Konfirmanden selbst umrahmten die Feierstunde mit musikalischen Beiträgen.

Weiterempfehlen

 
in nacworld